Leitbild


Das Leitbild dient als Grundlage der Führung und Zusammenarbeit auf allen Ebenen.

Philosophie
Mit unserer Unterstützung ermöglichen wir betagten und kranken Menschen ein selbst bestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden.

Pflege
Beim Pflegeprozess werden die Bedürfnisse der Kunden berücksichtigt. Die individuellen Biographien werden dabei mit einbezogen.
Die Angehörigen werden wenn möglich in das Pflegekonzept mit einbezogen. Durch einen möglichst geringen Wechsel des Personals wird das nötige Vertrauen aufgebaut. Eine regelmässige Neubeurteilung der Situation und eine entsprechende Anpassung sind selbstverständlich.

Arbeitsweise
Bei den Pflegehandlungen steht der Mensch im Mittelpunkt. Wir bieten eine ganzheitliche und kompetente Pflege. Die Verantwortung ist uns bewusst und prägt unser Handeln.

Das Team
Wir arbeiten gemeinsam und unterstützen uns gegenseitig. Informationen werden an Rapporten, Teamsitzungen und in schriftlicher Form ausgetauscht.

Durch regelmässige interne und externe Weiterbildungen halten wir unser fachliches Wissen auf dem neusten Stand.

Die Mitarbeiterinnen von Di Vita sind die Visitenkarte der Unternehmung.

Unsere Gäste
Feriengäste und Tagesgäste:
Zeitliche Entlastung der pflegenden Angehörigen

Dauergäste:
Mögliche Aufnahme maximal 3 Personen

Pflege und Betreuung
Recht der Gäste
Die individuellen Bedürfnisse werden berücksichtigt. Respekt, Achtung und Wertschätzung sind selbstverständlich.
Die Lebensqualität hat grossen Stellenwert, dabei wird die Selbst- und Mitbestimmung beachtet.

Aktivitäten
Die Leiterin der Wohngruppe organisiert und begleitet Ausflüge, Besuche von Veranstaltungen, Spaziergängen usw.
Begleitungen zu Terminen: (Coiffeur, Arzt, Zahnarzt, Hörberatung)
Im Tagesablauf sind Gesellschaftsspiele, das Planen der Menus, Handarbeiten, Basteln oder gemeinsames Kochen vorgesehen.
(Alle Tätigkeiten sind selbstverständlich für die Gäste  freiwillig)

Pflege
Bei den Pflegehandlungen steht der Mensch im Mittelpunkt. Wir bieten eine ganzheitliche und kompetente Pflege. Die Verantwortung ist uns bewusst und prägt unser Handeln.

Das Team
Wir arbeiten gemeinsam und unterstützten uns gegenseitig. Informationen werden an Rapporten, Teamsitzungen und in schriftlicher Form ausgetauscht.
Durch regelmässige interne und externe Weiterbildungen halten wir unser fachliches Wissen auf dem neusten Stand.